FREIE PLÄTZE
Auf Anfrage

Warum Kindertagespflege?? 

 

Familiennahe Betreuung:

Die familiennahe Betreuung in der Kleingruppe, wie sie nur die Kindertagespflege bietet, ist aus pädagogischer und Entwicklungspsychologischer Sicht für die Entwicklung von Kindern unter 3 Jahren eine optimale frühkindliche Betreuungsform.


Kleine Gruppengröße:

Kleine und überschaubare Gruppengröße mit max. 10 Kindern ermöglicht soziales lernen in ruhiger Atmosphäre, individuelle Förderung und intensives eingehen auf die Persönlichkeit und Bedürfnisse der Kinder.

 

Verlässliche Bezugsperson:

Eine konstante Bezugsperson und der Aufbau einen verlässlichen Bindung zu nur einer Betreuungsperson ist für die Entwicklung und lernen besonders wichtig. Die Tagesmutter als verlässliche Bezugsperson gibt den Kindern Sicherheit, Struktur und Orientierung.

 

Förderung und Bildung:

Frühkindliche Bildung und Sprachentwicklung ist neben der Grundversorgung und Pflege ein wichtiger Auftrag den die Kindertagespflege erfüllt. Aufgrund der kleinen Gruppengröße kann die Tagesmutter individuell auf die Entwicklung jedes einzelne Kind eingehen. Anhand von Entwicklungsbögen, Portfolio-Hefter oder Lerngeschichten wird die Entwicklung des Kindes in der Kindertagespflege beobachtet und Dokumentiert

 

Flexibilität:

Hohe Flexibilität in der Kindertagespflege und die freie Gestaltung der Betreuungszeiten unterstützt die Eltern bei der Organisation ihres Alltags und Vereinbarkeit von Beruf und Familie .Gemäß ihres Betreuungsangebotes stellen sich Tagespflegepersonen flexibel auf die Bedürfnisse der Eltern ein und sind früh oder spät, ganztags, o.ä. zu den anderen Betreuungsformen für die Tageskinder da.